7. September 2017, 13:00 - 13:30 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Nachhaltige Energieeffizienz durch übergreifende Integration von Gebäudeautomationssystemen

Inhalt

Notwendig für ein wirksames Energiemanagement ist die kontinuierliche Ermittlung und Auswertung von Schlüsselindikatoren (KPI - Key Performance Indikators). Die dafür benötigten Verbrauchs- und Anlagendaten liegem jedoch gerade in bestehenden Gebäuden und Liegenschaften mit inhomogener Automatisierungstechnik häufig noch nicht an zentraler Stelle vor.

 

Mit Energy Vision - basierend auf der leistungsfähigen Niagara 4-Plattform – integrieren Sie sämtliche Daten aus verschiedenen Gebäudeautomationssystemen auf einfache Weise und schaffen somit die Grundlage für nachhaltige Energieeffizienz:

  • Erfassen und Speichern von Verbrauchsdaten
  • kontinuierliche Ermittlung von Schlüsselindikatoren (KPI)
  • Erstellen und Anzeigen von Energieanalysen und Energieberichten
  • Verknüpfung von Kosten mit erfassten Verbrauchsdaten
  • Vergleich ähnlicher Gebäude bzw. Gebäudeteile
  • Aggregatsüberwachung durch Energiemonitoring
  • Sensibilisierung für den Zusammenhang zwischen Nutzungsverhalten und Energieverbrauch 
  • Identifikation von Anomalien und Einsparungspotential

 

Dauer

30 Minuten

 

Sprache

deutsch

 

Zielgruppe

  • Unternehmen
  • Immobilienwirtschaft
  • Öffentlicher Sektor

 

Redner

Dirk Speckhardt, SBC Deutschland GmbH

 

Dirk Speckhardt ist bei SBC u.a. verantwortlich für SCADA-Systeme und Energiemonitoring.

Alle Angaben ohne Gewähr. Programmänderungen vorbehalten.

10. EnergieEffizienz-Messe Frankfurt

Leitmesse für Energieeffizienz in Unternehmen, 

Kommunen und Immobilienwirtschaft

 

6./7. September 2017

Öffnungszeiten & Anfahrt

 

info@energieeffizienz-messe.de

Tel. 069 24449534

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 beewell Business Events GmbH