Industrieeffizienz Kongress

Deutschlands großer Industrieeffizienz Kongress - kompakt an zwei Tagen in zentraler Lage in Frankfurt. Der Kongress richtet sich an Entscheidungsträger aus allen Industriezweigen und verwandten Branchen/Sektoren.

 

Best-Practice-Beispiele werden u.a. aus der Metall-, Kunststoff-, Maschinen-, Werkzeugmaschinen-, Automobil-, Automobilzulieferer-, Reifen-, Textil-, Lebensmittel- und der Fleischverarbeitungsindustrie präsentiert. 

 

Mittwoch, 6. September 2017

10:15 - 10:45 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Schöngerechnet oder rentabel? Sinnvolle Energieeffizienz-Projekte erkennen und umsetzen

Peter Dächert, Expense Reduction Analysts

10:50 - 11:20 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

INKaS-SmartLast – Neue Einnahmequellen für BHKWs durch Pooling von Batteriespeichern

Florian Loosen, INKaS - Innovationsnetzwerk Kälteanlagen & Speichertechnik c/o abc GmbH

11:25 - 11:55 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Mehr Energieeffizienz während geplanten und ungeplanten Stillständen

Heike Diebler, ccc software gmbh

12:00 - 12:30 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Energieoptimales Standortmanagement - Mit aktivem Energiemanagement zum effizienten Gebäudebetrieb

Peter Scharf, Phoenix Contact Deutschland GmbH

13:30 - 14:00 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Günstige Druckluft aus Erdgas bzw. Dampf

Gerhard Kiesbauer, GETEC heat & power AG

14:05 - 14:35 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Innovative Druckluftzählung mit Ultraschall Clamp-On

Lars Vogel, Flexim GmbH

14:50 - 15:20 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Energieeffizienz im Gesundheitswesen und Industrie, Praxisbeispiele

Stefan Bolle, GASAG Solution Plus

15:25 - 15:55 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Druckluft ohne Strom mit einem Druckluft-Wärmekraftwerk (DWKW)

Peter Otto, Postberg + Co. GmbH

16:00 - 16:30 Uhr, Raum Amsterdam (3. OG)

Innovatives Energiecontrolling - Von der „Ersten Meile“ bis zur ereignisorientierten Auswertung

Christian Schubert, Aquanto GmbH

Annika Paul, Aquanto GmbH

Donnerstag, 7. September 2017

10:15 - 10:45 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

Energiemanagement nach ISO 50001 - Nur wer die Energie misst, kann sparen

Steffen Breiter, Socomec GmbH

10:50 - 11:20 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

Erzeugung und Speicherung von Energie - warum macht das Sinn?

Thomas Koch, cenvis berater GmbH & Co. KG

11:25 - 11:55 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

Wirtschaftliche Optimierung von Dampfnetzen

Ewald Schönhals, ENVA Energy GmbH

13:00 - 13:30 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

In 4 Schritten zu weniger Energieverbrauch in der Produktion

Heike Diebler, ccc software gmbh

13:35 - 14:05 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

Energieeffizienz im Gesundheitswesen und Industrie

Stefan Bolle, GASAG Solution Plus

14:10 - 14:40 Uhr, Konferenzsaal (2. OG)

Neues aus der Energiemanagementwelt - ISO 50003 & gesetzliche Rahmenbedingungen

Birgit Schweiger, DQS GmbH

Legende

Zielgruppe des Programmpunkts

Unternehmen

Immobilienwirtschaft

Öffentlicher Sektor

Alle Angaben ohne Gewähr. Programmänderungen vorbehalten.

10. EnergieEffizienz-Messe Frankfurt

Leitmesse für Energieeffizienz in Unternehmen, 

Kommunen und Immobilienwirtschaft

 

6./7. September 2017

Öffnungszeiten & Anfahrt

 

info@energieeffizienz-messe.de

Tel. 069 24449534

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 beewell Business Events GmbH